Order of Merit 2020

Ziel:
 
Mit dem Titel „Senioren-Jahresmeister“ werden die über das Jahr besten, konstantesten brutto- und netto-Spieler ausgezeichnet.
 
Turniere:
 
In die Auswertung werden alle im Jahresprogramm speziell bezeichneten Turniere Order of Merit aufgenommen.
 
Wertung:
Infolge Coronavirus wird die Senioren-Jahresmeisterschaft dieses Jahr mit einem reduzierten Turnierangebot durchgeführt.
 
In die Wertung kommen dieses Jahr folgende Turniere:
30.07 Clubmeisterschaften Tag 2 Stroke- und Stableford
13.08 Auratel Seniors Invitational
10.09 Monatspreis September
15.10 Monatspreis Oktober
  
Gewertet wird nach der brutto- bzw. der netto-Rangliste. Pro Spieler werden alle 4 Resultate (brutto oder netto) gewertet. In die Wertung werden nur Spieler aufgenommen, die an mindestens 3 Turnieren, die zur Senioren-Jahresmeisterschaften zählen, teilnahmen.
 
Für jeden Rang*** pro Turnier können folgende Punkte gewonnen werden; von Rang 1 bis Rang 20:
  
Rang  1 10
Punkte   50 40  35  30  27  24  21 19  17  15
                     
Rang  11  12  13  14  15  16  17  18  19 20
Punkte   13  11  9  7  6  5  4  3 2 1
 
Spieler mit gleicher Stableford-Punktzahl (brutto/netto) erhalten die gleichen Punkte in der Order of Merit. (z.B. 3 Spieler auf dem 2. Platz = 3 x 40 Punkte).                
 
 
 

 

Preise:
 
Die ersten 3 der Jahres-Ranglisten brutto und netto sind preisberechtigt. Eine Kumulation ist nicht möglich, d.h. entweder brutto- oder netto-Wertung. Der Jahresmeister brutto erhält zusätzlich den Wanderpokal. Nach drei in Reihenfolge gewonnen Meisterschaften geht der Wanderpokal in den definitiven Besitz des brutto-Jahresmeisters über.
 
Preisübergabe
 
Die Preise werden am Abschlussturnier anlässlich der Rangverkündigung beim Nachtessen übergeben.  
 
 
Patrontat 2020: