Die Seniorenreisen des Golfclubs Lägern haben eine lange Tradition. Nach Rudi Rafetzeder und Walter Fürrer hat Toni Barletta im Jahre 2016 die Funktion des Reisemarshalls übernommen. In eigener Regie organisiert er seither die beliebten Reisen. Reisedestinationen sind zurzeit Spanien (Frühjahr) und Italien (Herbst). 
 
Nebst der Kameradschaft kommt auch das Golfspiel nicht zu kurz. In der Seniorenwoche wird gewöhnlich an fünf Tagen gespielt, wobei es am letzten Tag um den Turniersieg geht. Auf den freien Runden können die Teilnehmenden ihre Fligths selbst zusammenstellen. Der golffreie Jokertag dient dem Ausruhen und wird oft mit einem Ausflug in der Umgebung verbunden. Unterbringung und Verpflegung sind optimal (Doppelzimmer zur Einzelnutzung mit Frühstück und Nachtessen). Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen begrenzt; es gilt «first come – first serve». Die geplanten Reisen findest Du unter «Aktuell».